Die Rettungsgruppe Jura

Die Rettungsgruppe Jura zählt über 30 Mitglieder und wird von Jürg Müller geleitet. Die Rettungsgruppe führt Rettungen und Personensuchen im felsigen und unwegsamen Gebiet der 1. und 2. Jurakette zwischen Balmberg und Oensinger Roggen durch.

Die Rettungsgruppe Jura rekrutiert ihre Mitglieder hauptsächlich aus den Reihen der Sektion Oberaargau. Pro Jahr finden 3 bis 4 Kurse und Einsatzübungen statt.

Die nächsten Rettungsübungen:

 

Nachteinsatz-mit-Rettungswinde-fuer-abgestuerzten-Vermissten.pdf

2016-Jahresprogramm-Liste.doc

2015-09-12-Schloss-Neu-Falkenstein-mit-Retter-Station-JURA-3.doc

2015-Editorial-Mueller-Juerg-3.pdf


Alarmschema-2013-613.doc

Rettungsstationen-Alpine-Rettung-Schweiz-JURA-6-13.pdf  

 

Das Alarmschema der Polizei zur Alarmierung der Rettungsgruppe

Jahresbericht der Rettungsgruppe 2014.pdf

Jahresbericht der Rettungsgruppe 2012.doc

Jahresbericht der Rettungsgruppe 2011

Jahresbericht der Rettungsgruppe 2010 

Jahresbericht der Rettungsgruppe 2009

Jahresbericht der Rettungsgruppe 2008

Jahresbericht der Rettungsgruppe 2007

Jahresbericht der Rettungsgruppe 2006

Touren

November 2017
Do 30. Nov.  (W)
Dezember 2017
Sa 2. Dez.  (An)
So 3. Dez.  (An)
Di 5. Dez.  (W)
Sa 9. Dez.  (S)
Mi 13. Dez.  (An)
Mi 13. Dez.  (Kurs)

Sonnenscheintouren